Dr. Milan Johannes Meder

Dr. Milan Johannes Meder
seit 9 Jahren Chefarzt in den MEDIAN Bad Gottleuba Kinderkliniken

» Dr. Milan Meder im Interview
» Hände weg vom Ritalin! – Dr. med. Milan Meder

Vivian Dittmar

Vivian Dittmar
ist Autorin, anerkannte Querdenkerin und gefragte Referentin, wenn es um Gefühle geht. In ihrem Bestseller Gefühle & Emotionen — Eine Gebrauchsanweisung: Wie emotionale Intelligenz entsteht stellte Vivian Dittmar erstmals den Gefühlskompass vor. Dieser wurde in den letzten Jahren von einer wachsenden Anzahl von Trainern, Beratern und Coaches in ihre Arbeit integriert.

Ihr Buch „Kleine Gefühlskunde für Eltern” wurde auf vielfache Nachfrage von Lesern der Gebrauchsanweisung geschrieben. Sie wollten wissen, wie wir Kinder in einem guten Umgang mit ihren Gefühlen unterstützen können. Dittmar spricht regelmässig auf Elternbildungsveranstaltung und im Rahmen von Fortbildungen von Pädagogen.

Als Trainerin und Beraterin beim Terra Institute begleitet sie Unternehmen in Transformationsprozessen, in deren Mittelpunkt stets die Neuausrichtung auf eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise steht. Ihre Kindheit und Jugend auf drei Kontinenten sensibilisierten sie schon früh für die globalen Herausforderungen unserer Zeit. Diese sind bis heute ihr Antrieb, ganzheitliche Lösungen zu finden und umzusetzen.

Sie ist Mutter zweier Söhne, Autorin mehrerer Sachbücher und gründete 2009 die gemeinnützige Be the Change Stiftung für kulturellen Wandel. Vivian Dittmar lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland.
» www.viviandittmar.net

Johannes Schmidt
Heilpraktiker, Lehrtherapeut, Systemische Therapie und Körpertherapie
» www.johannes-schmidt.info

Kathrin Ibisch
Förderin für Potenzialentfaltung, Systemische Beratung – Coaching, Pädagogische Fachberatung, Elterncoaching
Mitbegründerin der Initiative TRAFOneo, Mitglied der Initiative LernKulturTage Dresden

Ich bin Kathrin Ibisch und es ist mein Herzensanliegen Menschen wirklich zu begegnen und sie in ihren Veränderungs- und Wachstumsprozessen zu begleiten.

Als Förderin für Potenzialentfaltung engagiere ich mich für gemeinschaftsstiftende Projekte und Aktionen und setze mich für eine neue Lernkultur und nachhaltige Bildung ein.

Dabei ist mir wichtig, das Lern- und Arbeitsfelder entstehen, in denen Menschen sich sicher vor Bewertung/Abwertung fühlen, Selbstwirksamkeit erfahren und in denen sie in echter Verbundenheit ihr einzigartiges Potenzial entfalten können.

Durch systemische Beratung, Praxisreflexion, Coaching und im Rahmen von Fachtagen und päd. Fachberatung unterstütze ich

  • Menschen jeden Alters und Geschlechts
  • Eltern und andere wichtige Bezugspersonen von Kindern und jungen Erwachsenen
  • Einzelpersonen, Teams, Führungskräfte, Auszubildende, meist aus pädagogischen und sozialen Berufsfeldern.

Ich handele in dem Bewusstsein, dass ich in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen immer auch selbst lerne und das das Nichtwissen und eine fragende Haltung im Miteinander eine hilfreiche und kostbare Eigenschaft ist.

» www.wegbegleitung-ibisch.de
» www.beratungskooperative-dresden.de

Gabriele Hardner
Mitglied der Berufsvereinigung „» Biographiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie

2015 Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Russland, Rumänien, England, den Niederlanden und Deutschland die weltweite Biographiekonferenz „Wunden und Wunder“ organisiert und mit 156 Teilnehmer durchgeführt